Bhutan Reiseblog
Template blog.html

Reise-Blog Bhutan

Bhutan schmecken: Emadatse

Bhutans Landesküche ist sehr scharf: Für das Nationalgericht etwa benötigt man zu gleichen Teilen einen landestypischen Käse aus Yak-Milch und Chilis. Falls Ihr Supermarkt keinen Yak-Käse anbietet – Kuhmilch-Feta tut es auch.

Zutaten:

- 200 gr Chilis (z.B. Jalapenos oder Serranos), Kerne entfernt und fein gehackt

- 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt

- 4-5 Knoblauchzehen, gehackt

- 2 Tomaten, gewürfelt

- 200 gr Kuhmilch-Feta

- 2 TL Pflanzenöl

- Etwas frischer Koriander, gehackt

Zubereitung:

1. Gehackte Chilis und Zwiebeln in 300 ml Wasser zum Kochen bringen. Auf mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

2. Tomaten und Knoblauch hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen.

3. Käse dazugeben und auf niedriger Temperatur etwa 2 Minuten schmelzen lassen.

4. Ohne Hitze mit dem Koriander noch einige Minuten ziehen lassen.

5. Traditionell wird das Gericht mit Reis serviert.

Küche in Bhutan

Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours