Spirituelles Bhutan - Regeneration und Wellness im Land der Glückseligkeit

Gönnen Sie sich das Besondere und brechen Sie auf in das bezaubernde Königreich Bhutan. Hier finden Sie noch eine gewisse Unberührtheit, die Sie vom ersten Moment an fesseln und begeistern wird. Der Alltag und der Glaube der Bhutanesen sind tief mit Mythen und Ritualen verbunden. Erleben Sie eine tiefe Spiritualität und die Regeneration Ihres Geistes im Land der Glückseligkeit. Sie besuchen prächtige Klosteranlagen und buddhistische Pilgerstätten, eingebettet in atemberaubender Naturschönheit. Steigern Sie Ihr Wohlbefinden bei einer Hot Stone Massage und finden Sie Ihre innere Ruhe bei einer Yogastunde. Schauen Sie hinter die Kulissen und erleben die lebendigen Traditionen hautnah. Wandeln Sie auf den Buddhas Spuren und finden Sie Ihren ganz persönlichen Weg zum Glück.

Bhutan Reise, Reiseverlauf, Spirituelles Bhutan, Karte

Reiseinformationen

Reiseverlauf

7 Tage
Paro – Thimphu – Punakha – Paro

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch private Reiseleitung und eigenen Chauffeur
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Private Yogastunde unter freiem Himmel in Thimphu erleben
  • Spirituelle Momente bei Mönchsegnungen und Ritualen hautnah spüren
  • Herstellung eines eigenes Mandalas
  • Prächtige Klöster und buddhistische Pilgerstätten besuchen
  • Wohltuende Massagen zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Einblicke in das alltägliche Leben – z.B. beim Mittagessen in einem Bauernhof
  • Besuch der Nalanda-Klosterschule mit kulturellem Austausch
  • Stimmungsvolle Butterlampen-Zeremonie in einem Tempel
  • Unvergessliche Wanderung zum Tigernest
Yoga, Bhutan Reise
1. Tag Ankunft in Paro & Yoga-Stunde in Thimphu

Ihre Rundreise beginnt in Paro. Bei gutem Wetter haben Sie bei Ihrer Landung einen atemberaubenden Blick über das Himalaya-Gebirge bis zum Mount Everest. Nach Ihrer Landung werden Sie von Ihrem Fahrer nach Thimphu gebracht. Die entzückende Hauptstadt liegt auf etwa 2.320 Metern Höhe, in einem fruchtbaren Tal am Ufer des Flusses Chhu Thimphu. Es ist die kleinste Hauptstadt der Welt – und auch eine der einzigen Hauptstädte ohne Ampeln. Nach einer kurzen Ruhepause in Ihrem Hotel, können Sie sich auf Entspannung freuen! Es wartet eine private Yoga-Stunde unter freiem Himmel auf Sie. Ein Yogalehrer wird Ihnen helfen, Ihren Geist für die Meditation zu öffnen, das eins sein mit sich selbst zu stärken und das Gleichgewicht zwischen Ihrem Körper und Ihrer Seele in Einklang zu bringen. Zum Abendessen haben Sie eine spannende Verabredung. Ein Gastredner wird Ihnen in einem privaten Vortrag mehr über das System des Bruttonationalglücks erklären. Sie können alle Ihre Fragen stellen und so noch mehr über das Königreich Bhutan, die Geschichte, die Religion, sowie über die Kultur und die Politik des Landes erfahren. Übernachtung in Thimphu.

2. Tag Traditionelle Mönchsegnung & Herstellung eines eigenen Mandalas

Heute heißt es früh aufstehen, denn auf Sie wartet ein besonderes Erlebnis. Bei einer traditionellen Zeremonie werden Sie von einem erfahrenen Mönch gesegnet. Anschließend können Sie Ihr Frühstück in vollen Zügen genießen. Am Vormittag treffen Sie einen Farbexperten, der über die spirituelle Reise des Lebens und die Teilnahme an Ritualen, Zeremonien und Festen berichtet. Nachdem alle Ihre Fragen beantwortet wurden, können Sie zusehen, wie die Mönche mit farbigem Gesteinspulver beginnen, an ihren Mandalas zu arbeiten. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und gestalten Sie Ihr eigenes Mandala. Dann geht es weiter. Im Herzen der Stadt erwartet Sie das Institut für traditionelle Kunst und Handwerk. Im Textilmuseum können Sie sich von der faszinierenden Webkunst aus bhutanischen Stoffen überzeugen. Am Abend besuchen Sie wieder die Mönche, die in der Zwischenzeit ihre Mandalas fertig gestellt haben. Ein buddhistischer Meister wird Ihnen die Bedeutung der Mandalas erläutern, bevor die Kunstwerke dann als Zeichen der Vergänglichkeit zerstört werden. Zum Abschluss des Tages wartet eine Sammardana-Massage auf Sie. Übernachtung in Thimphu.

Mandala, Bhutan Reise
Dochula Pass, Bhutan Reise
3. Tag Über den Dochula-Pass nach Punakha

Am Vormittag werden Sie Zeuge eines besonderen Rituals. Im Pangri Zampa Tempel findet das Dued-Ritual statt, bei dem böse Geister bekämpft werden, die Krankheiten und schlechte Energie hervorbringen. Zunächst erfahren Sie bei einem Vortrag einiges über den Einsatz der Astrologie in Bhutan. Danach helfen Sie den Mönchen, das Ritual vorzubereiten. Das Ziel des Rituals ist es, alle negativen Einflüsse aus der geistigen Welt zu entfernen. Nach dem Mittagessen verlassen Sie Thimphu und fahren in Richtung Punakha. Die Strecke führt Sie auf einer Höhe von 3050 Metern über den Dochula-Pass. Bei klarer Sicht bietet sich Ihnen ein überragender Blick auf die Gipfel des Himalaya-Gebirges. Schließlich erreichen Sie Punakha, das in einem malerischen Tal gelegen ist. Am Nachmittag können Sie einen Spaziergang rund um den Tempel der Fruchtbarkeit, Chimi Lhakhang unternehmen. Es geht zurück auf den Heiligen Drukpa Kinley, der für seine unorthodoxen Methoden, den buddhistischen Glauben zu propagieren – durch Gesang, Humor sowie anstößiges Verhalten – den Beinamen „Göttlicher Irrer“ erhielt. Den Pilgern, die das Kloster besuchen, wird traditionell mit einem 25 Zentimeter langen Holzphallus auf den Kopf geschlagen. Nach einem ereignisreichen Tag wartet eine wohltuende traditionelle „Hot stone“ Massage auf Sie. Übernachtung in Punakha.

4. Tag Einzigartige Klosterfestung & Besuch der Nalanda-Klosterschule

Heute unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch Reis-, Chilli- und Kohlfelder bis zum Chörten Khamsum Yuelley Namgyal, der von der Königin errichtet wurde und für Frieden und Stabilität in einer schnelllebigen Zeit steht. Außerdem besichtigen Sie den Dzong von Punakha, eine einzigartige Klosterfestung, die am Zusammenfluss des Po Chu und des Mo Chu liegt und im Volksmund auch „Palast der Fröhlichkeit“ genannt wird. Die Klosterfestung wurde in den letzten Jahren vollends restauriert und gehört zu einer der schönsten ihrer Art in Bhutan. Bei einem Picknick können Sie sich ein wenig stärken und den Ausblick auf den Dzong von Punakha genießen. Am späten Nachmittag besuchen Sie die Nalanda-Klosterschule. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Mönchen kulturell auszutauschen und können das Abendgebet bestaunen. Nehmen Sie sich die Zeit mit den Mönchen zu sprechen, um mehr über ihr Leben zu erfahren. Übernachtung in Punakha.

Dzong von Punakha, Bhutan Reise
Butterkerzen, Paro, Bhutan Reise
5. Tag Rückkehr nach Paro & spirituelle Butterlampen-Zeremonie

Nach dem Frühstück geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise nach Paro. Unterwegs nehmen Sie ein traditionelles Mittagessen in einem über 300 Jahre alten Bauernhof ein. Außerdem besichtigen Sie das Heiligtum Kyichu Lhakhan, einen aus zwei baugleichen Tempeln bestehenden Komplex, der auf einem kleinen Vorsprung errichtet wurde. Rund um das Heiligtum wehen unzählige bunte Gebetsfahnen im Wind. Zum Abschluss des Tages wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Sie: in einem kleinen Tempel zünden Sie unzählige Butterlampen an und werden von einem Mönch begleitet. Die Butterlampe repräsentiert die Zerstreuung der Dunkelheit und der Ungewissheit. Genießen Sie den spirituellen Augenblick und lassen Sie Ihrem Geist freien Lauf. Übernachtung in Paro.

6. Tag Wanderung zum „Tigernest“

Freuen Sie sich auf den heutigen Tag, denn ein absoluter Höhepunkt steht Ihnen bevor. Sie unternehmen eine Wanderung durch Bhutans beeindruckende Bergwelt. Ihr Ziel ist das berühmte „Tigernest-Kloster“ (Taktshang), das sich – ganze 900 Meter über dem Tal – an die schroffen Felswände des Himalaya schmiegt. Der Name entstammt einer Legende, der zufolge der zweite Buddha, Guru Padmasambhava, auf dem Rücken einer Tigerin hierher flog, um zu meditieren. Der Ort ist eine berühmte Pilgerstätte für Buddhisten und einer der heiligsten Orte im Himalaya. Oben angekommen genießen Sie den traumhaften Ausblick auf das vor Ihnen liegende Tal. Übernachtung in Paro.

Taktshang, Tigernest Kloster, Paro, Bhutan Reise
Tigernest Tempel, Bhutan Reise
7. Tag Abreise von Paro

Heute endet Ihre spirituelle Reise durch das faszinierende Königreich Bhutan. Um viele kostbare Erinnerungen reicher treten Sie nun Ihren Rückflug über Delhi an.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Rundreise Bhutan, Außenansicht Taj Tashi, Trimphu, Bhutan
Thimphu, Bhutan

Taj Tashi

Mehr erfahren
Bhutan Rundreisen individuell

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Samstags nach Absprache. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.