Bhutan für die Sinne - Luxusreise mit Übernachtung in den Six Senses Bhutan Lodges

Diese einzigartige Reise entführt Sie zurück in die Vergangenheit. Lassen Sie sich verzaubern von Bhutans atemberaubender Landschaft und seinem reichen kulturellen Erbe. Druk Yul, Bhutans offizieller Name, ist bekannt als das Land der Drachenmenschen deren einzigartige Bräuche und kulturellen Schätze den meisten Menschen verborgen bleiben. Umarmen Sie die natürliche Schönheit des Königreichs, mischen Sie sich unter die Einheimischen und verstehen Sie, warum dieses Land als der "glücklichste Ort der Welt" bezeichnet wird. Während Ihrer Reise übernachten Sie in drei der traumhaften Lodges der Six Senses Hotelgruppe, die sich malerisch in die atemberaubenden Landschaften der Täler Thimphu, Punakha und Paro schmiegen. Neben fantastischen Aussichten genießen Sie dort den einzigartigen Service, für den die Six Senses Resorts bekannt sind, ein um-fangreiches Spa-Angebot und kulinarische Genüsse, die Ihre Sinne erfreuen. Ihr persönlicher Reiseleiter begleitet Sie von der Ankunft bis zur Abreise und garantiert Ihnen eine erlebnisreiche und eindrucksvolle Reise, die Sie nie mehr vergessen werden.

Karte zur Bhutan Luxusreise - Six Senses Resorts Bhutan

Reiseinformationen

Reiseverlauf

9 Tage
Thimphu – Punakha – Paro

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat und nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sicherheit und Flexibilität durch eine private, englischsprachige Reiseleitung
  • Transfers mit privaten Fahrzeugen und eigenem Chauffeur
  • Übernachtung in den luxuriösen Six Senses Bhutan Lodges
  • Spüren Sie die tiefe Spiritualität des Landes
  • Erleben Sie Landschaften, die Ihr Herz weit und den Kopf frei machen
  • Bewundern Sie eine der größten Buddhastatuen der Welt
  • Genießen Sie die Fahrt über den Dochu La-Pass
  • Wanderungen und Radtouren durch malerische Landschaften
  • Bestaunen Sie den Punakha Dzong, den „Palast des großen Glücks“
  • Sehen Sie das berühmte Tigernest mit eigenen Augen*
Six Senses Resort Thimphu, Bhutan Luxusreise
1. Tag: Ankunft in Paro und Weiterfahrt nach Thimphu

Ihre Reise beginnt mit einer Fahrt nach Thimphu, der Hauptstadt und größten Stadt des Landes. Auf einer Höhe von 2.350 Metern liegt Thimphu in einem steilen Tal, umgeben von bewaldeten Bergen mit alten Klöstern und Tempeln, und bis heute ist sie die einzige Hauptstadt der Welt ohne Ampeln. Nach dem Einchecken im Six Senses Thimphu genießen Sie ein leichtes Mittagessen, während Sie sich an den Höhenunterschied gewöhnen. Dank des prachtvollen Designs und der großen Wasserflächen, in denen sich der Himmel spiegelt, trägt die Thimphu Lodge auch den Beinamen “Palace in the Sky”. In den 25 Suiten und Villen mit herrlicher Fernsicht können Sie an kühlen Tagen die Gemütlichkeit eines offenen Kamins genießen. Für heute empfehlen wir kleinere Aktivitäten, um Ihren Körper nicht zu überanstrengen. Verbringen Sie den Nachmittag am Pool und genießen Sie die faszinierende Aussicht auf das Thimphu Valley und einen Blick auf den riesigen Buddha Dordenma, der 52 Meter hoch in die Höhe ragt. Entspannen Sie Ihre Muskeln bei einer Yoga-Stunde oder unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch den Apfelgarten der malerischen Lodge. Übernachtung in Thimphu.

2. Tag: Der gigantische Buddha Dordenma

Erwachen Sie im sanften Licht des bhutanischen Morgens und genießen Sie ein herzhaftes Frühstück mit Aussicht auf den Buddha Dordenma.Nach dem Frühstück besuchen Sie Buddha Point, um die gigantische Statue aus der Nähe zu betrachten. In der Statue befinden sich Tausende von kleineren Bronzebuddhas, die zwischen 20 und 30 Zentimeter hoch sind. Während des anschließenden Besuchs im Nationalen Textilmuseum erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Webkunst Bhutans. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant haben Sie etwas Zeit, in den Geschäften nach hübschen Souvenirs für Ihre Lieben daheim zu stöbern, bevor Sie im Folk Heritage Museum mit seinen authentischen Nachbildungen traditioneller Haushalte, in das Leben der Bhutaner eintauchen. Gemeinsam mit Ihrem Six-Senses-Reiseleiter besuchen Sie dann Pangri Zampa Lhakhang, eine Klosterschule der Astrologie aus dem 16. Jahrhundert und hören einige Anekdoten über Zhabdrung, den Einiger von Bhutan. Auch die Festung von Thimphu lohnt einen Besuch. Sie ist der traditionelle Sitz des Druk Desi, des Oberhaupts der bhutanischen Zivilregierung und beherbergt derzeit den Thronsaal und Büros des Druk Gyalpo (der Drachenkönig von Bhutan).  Übernachtung in Thimphu.

Gigantischer Buddha in Dordenma, Bhutan Luxusreise
Restaurant, Six Senses Resort Punakha, Bhutan Luxusreise
3. Tag: Über den Dochu La-Pass weiter nach Punakha

Früh aufstehen lohnt sich heute. Beobachten Sie den bezaubernden Sonnenaufgang über dem Thimphu-Tal, während Sie sich Ihr Frühstück schmecken lassen. Mit den guten Wünschen und dem Segen des resortansässigen Mönches im Gepäck, machen  Sie sich auf den Weg nach Punakha. Die Straße von Thimphu nach Punakha windet sich durch Pinienwälder und führt vorbei an Bächen, Wasserfällen, Chörten (Stupas) und im Wind flatternden Gebetsfahnen zum Dochu La-Pass mit seinen herrlichen Aussichten.  Schließlich gelangen Sie in das malerische Punakha-Tal, eines der tiefsten Täler Bhutans. In der ehemaligen Hauptstadt des Königreiches befindet sich der Punakha Dzong, eine herrliche Klosterburg aus dem 17. Jahrhundert, die zu den historisch wichtigsten Dzongs Bhutans gehört und ein wahres Meisterwerk bhutanischer Architektur ist. Von hier sind es nur fünfzehn Autominuten am Mo Chhu entlang zur wunderschönen Punakha Lodge, die mehrere hundert Meter über der Talsohle in den Hang eingebettet ist. Die 11 luxuriösen Suiten und Villen sind offen und mit viel hellem Holz gestaltet und bieten herrliche Aussichten auf die faszinierende Landschaft des Tales. Mit einem köstlichen Abendessen im exzellenten Restaurant lassen Sie den Tag schließlich äußerst geschmackvoll ausklingen. Übernachtung in Punakha.

4. Tag: Erkundungen rund um Punakha

Den heutigen Tag nutzen Sie, um das schöne Punakha-Tal ausgiebig zu erkunden. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine angenehme Wanderung zum Ningpo Chörten, einem alten Chörten, der Bhutans Lieblingspatron, dem „Göttlichen Wahnsinnigen“ Lam Drukpa Kuenley, gewidmet ist. Weiter geht es in das Dorf Khasaba, wo Sie eine kleine buddhistische Bildungseinrichtung besuchen, die 2005 gegründet wurde. Hier finden Waisenkinder ein Zuhause und werden in buddhistischen Schriften, aber auch westlichen Fächern unterrichtet. Nach einem Picknick inmitten traumhafter Natur fahren Sie zum Punakha Dzong, der auch als „Palast des großen Glücks“ bekannt ist. Seine majestätische Struktur erhebt sich sechs Stockwerke hoch und wurde als eine Verkörperung buddhistischer Werte konstruiert. Schließlich kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück, wo Sie den Rest des Tages nach Belieben gestalten können. Entspannen Sie am Pool, meditieren Sie oder genießen Sie ein erfrischendes Fußbad im Spa. Der Tag endet mit einem hervorragenden Abendessen. Lassen Sie Ihre Geschmacksknospen verwöhnen und genießen Sie die herrliche Aussicht von der Terrasse. Übernachtung in Punakha.

Festung Punakha Dzong, Bhutan Luxusreise
Malerisches Punakha Tal, Bhutan Luxusreise
5. Tag: Mit dem Fahrrad durch das malerische Flusstal

Beginnen Sie den Tag mit einer entspannten Fahrradtour entlang des Flusstals und entdecken Sie dabei die landschaftliche Schönheit von Punakha. Zum Mittagessen genießen Sie ein leckeres Picknick, das für Sie am Flussufer arrangiert wird. Gut gestärkt geht es anschließend weiter in die Dörfer Talo und Nobgang, die an den Hängen des Punakha-Tals auf einer Höhe von etwa 2.800 Metern liegen. Hier besuchen Sie das Nonnenkloster Dorji Lhuendrup und das Nobgang-Kloster. Talo ist auch als Geburtsort der vier Königinmütter des Königreichs bekannt. Ihr nächstes Ziel ist der Chimi Lhakhang, ein Fruchtbarkeitstempel aus dem 15. Jahrhundert. Der Tempel wird besonders gerne von Paaren besucht, die eine Familie gründen und den Segen des Heiligen erbitten möchten. Am Nachmittag kehren Sie in Ihre Lodge zurück. Verbringen Sie den Nachmittag am Pool, entspannen Sie im Spa oder beim Yoga, bevor Sie den Tag mit einem exquisiten Abendessen ausklingen lassen. Übernachtung in Punakha.

6. Tag: Zurück nach Paro

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Paro. Sie überqueren noch einmal den Dochu La-Bergpass in Richtung Simtokha Dzong, dem ersten Dzong des Königreichs, der eine alte Lehmstatue von Buddha beherbergt. Weiter geht Ihre Fahrt zum Chuzom, dem Zusammenfluss der Flüsse Paro und Thimphu, wo drei Chörten errichtet wurden, die die drei für das Land charakteristischen Bauformen widerspiegeln: die nepalesische, die tibetische und die bhutanische, wobei der Chörten im bhutanischen Stil als Letzter entstand. In Paro angekommen, stärken Sie sich beim Mittagessen in einem lokalen Restaurant für das Nachmittagsprogramm. Dieses führt Sie zunächst zum Rinpung Dzong, dessen Name übersetzt „Festung mit vielen Juwelen“ bedeutet. Hier findet auch alljährlich das Paro Tshechu Festival statt. Im Paro Nationalmuseum können Sie im Anschluss unter Anderem eine Reihe von Festival-Masken bewundern. Schließlich erreichen Sie die traumhafte Six Senses Paro Lodge, die auch als „Stone Ruins“ bekannt ist. Die auf 2.675 Metern gelegene 5-Sterne-Lodge im edlen, modern-rustikalen Chic fängt die Essenz des Paro-Tals ein und ist eine Hommage an die Kultur und Geschichte des Landes. Imposante Steinmauern und großzügige Kamine greifen die sensationelle Kulisse architektonisch gekonnt auf. Übernachtung in Paro.

Six Senses Resort Paro, Bhutan Luxusreise
Rinpung Dzong in Paro, Bhutan Luxusreise
7. Tag: Entspannte Wanderung durch traumhafte Natur

Nach einer erholsamen Nacht beginnen Sie Ihren Tag mit einem entspannten Spaziergang rund um die Lodge, die von Apfelplantagen und Pinienwäldern umgeben ist. Sie können Ihre Wanderung fortsetzen und zum Jele Dzong wandern, einer kleinen Festung, die Anfang des 16. Jahrhunderts strategisch auf einem Bergkamm erbaut wurde, um Reisende zu versorgen, die zwischen Paro und Thimphu unterwegs sind. An einem klaren Tag ist die Sicht auf die nördlichen Berge atemberaubend. Diese Route wird auch zu verschiedenen Zeiten von Nomaden und Yakhirten genommen. Nach einem leichten Picknick kehren Sie für eine Spa-Behandlung in die Lodge zurück. Den Rest des Tages können Sie nach Belieben gestalten. Am Abend erwartet Sie zur Abwechslung ein köstliches indisches Dinner unter dem Sternenhimmel. Übernachtung in Paro.

8. Tag: Wanderung zum berühmten „Tigernest“

Ihr Tag beginnt mit einem energiereichen Frühstück, bevor Sie zu einem der bedeutendsten Wahrzeichen und kulturellen Ikonen des Königreichs aufbrechen: dem Taktsang Goemba (Kloster), das auch als „Tigernest“ bekannt ist. Das Kloster schmiegt sich etwa 900 Meter über dem Tal an die schroffen Felswände und ist einer der heiligsten Orte im Himalaya. Die Wanderung hinauf führt durch mit bunten Gebetsfahnen geschmückte Kiefernwälder und erfordert eine gute Kondition. Alternativ kann der Aufstieg auch mit einem Pony oder Muli überwunden werden (gegen Aufpreis). Oben angekommen entschädigt der grandiose Ausblick für die Anstrengung. Ihr Mittagessen genießen Sie entweder in Form eines schönen Picknicks oder in einem lokalen Restaurant.  Nach Ihrer Wanderung kehren Sie zur Lodge zurück, wo Sie am Abend ein privates Dinner bei den Steinruinen eines Dzong aus dem 12. Jahrhundert genießen. Ihr königliches Festmahl in dieser bezaubernden Atmosphäre wird untermahlt von Live-Musik und Volkstänzen.  Übernachtung in Paro.

Tigernestkloster, Paro, Bhutan Luxusreise
Gebetsmühle, Bhutan Luxusreise
9. Tag: Abschied von Bhutan

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Auch wenn es traurig ist, dass Sie dem „glücklichsten Ort der Erde“ bereits Lebewohl sagen müssen, werden Sie nach einem zeitigen Frühstück für Ihre Heimreise zum Flughafen gebracht. Vielleicht kehren Sie eines Tages hierher zurück, denn das faszinierende Königreich birgt noch viele Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Wenn Sie im Anschluss noch ein wenig am Strand entspannen möchten, organisieren wir gerne eine Badeverlängerung für Sie. Wir empfehlen das traumhafte Six Senses Yao Noi auf der thailändischen Insel Koh Yao Noi.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Bhutan Rundreisen individuell

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.