Gebetsmühlen – Das Rad der Lehre

Gebetsmühlen – Das Rad der Lehre

Die Redewendung etwas „gebetsmühlenartig zu wiederholen“ hat sicher jeder schon einmal gehört. Hinter diesem Satz verbirgt sich jedoch eine tiefe Bedeutung, denn im Buddhismus sind Gebetsmühlen ein wichtiger Gegenstand zur Ausübung des Glaubens.

Was ist eine Gebetsmühle?

Eine Gebetsmühle wird auch Mani-Mühle oder Mani-Rad genannt und ist eine Walze bzw. ein Rad, welches eine Papierrolle enthält. Auf diese Papierrolle sind Gebete oder Mantras gedruckt. Oftmals sind die Gebetsmühlen auch aufwendig mit Gebeten verziert. Gebetsmühlen gibt es in verschiedenen Größen. Vor allem in den Himalayastaaten Indien, Nepal, Tibet und dem Königreich Bhutan sind die Wege oft mit mannshohen Gebetsmühlen gesäumt. Viele dieser großen Mühlen sind bei Stupas oder Tempeln zu finden und in bunt verzierten Häuschen untergebracht. Dem buddhistischen Glauben nach bringt es Glück, diese per Hand in Bewegung zu setzen. Einige Gebetsmühlen werden auch durch die Kraft des Windes oder Wasser angetrieben. Neben den größeren Mühlen sind auch kleine Handmühlen sehr beliebt.

Gebetsmühlen im Himalaya, Bhutan Rundreisen
Gebetsmühlen, Bhutan Reisen
Welche Bedeutung haben die Gebetsmühlen?

Im Grunde erinnert das Drehen einer Gebetsmühle an das Ingangsetzen des Rades der Lehre durch Buddha. Gebetsmühlen werden immer im Uhrzeigersinn gedreht und sollen geistige und körperliche Aktivität in Einklang bringen. Das Drehen einer Gebetsmühle dient zudem dazu, gutes Karma anzusammeln. Gläubige Buddhisten wünschen sich beim Drehen der Mühlen, dass alle in ihr befindlichen Mantras und Gebete verwirklicht werden und somit allen fühlenden Wesen Glück bringen.

Seit wann gibt es Gebetsmühlen?

Mit der Ausbreitung der buddhistischen Lehre im 4. bis 8. Jahrhundert, erhielten auch Gebetsmühlen ihren Platz im Alltag der Menschen. Vermutlich nutzten zuerst Pilgermönche auf ihren Wanderungen durch den Himalaya kleine Handmühlen. Anschließend verbreiteten sich diese und weitere Arten der Gebetsmühlen, wie Tisch- oder Wandmühlen fanden den Weg in den Buddhismus. 

Möchten Sie das spirituelle Königreich Bhutan selbst erleben? Unsere Experten beraten Sie gerne und erstellen Ihre individuelle Bhutan Reise. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bhutan Rundreisen individuell

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr